Venom: Let There Be Carnage

Genre: 
Komödie · 
Thriller · 
Abenteuer · 
Horror · 

Datum der Veröffentlichung: 30. September 2021

Status: Veröffentlicht

Länge: 1h 37m

Altersfreigabe: PG-13

Haushalt: $110,000,000

Einnahmen: $506,863,592

Drehorte: San Francisco · Atlanta · New York City, United States of America

7.39
/ 10
89 Benutzerbewertungen
Externe Links & Soziale Medien
Netzwerk & Produktionsunternehmen
Columbia PicturesPascal PicturesMarvel Entertainment
Ansehen Trailer

Zusammenfassung.

Nach der Suche nach einem Wirt Körper in Untersuchung Reporter Eddie Brock, muss der Alien-Symbiont einen neuen Feind, Carnage, das Alter Ego des Serienmörders Cletus Kasady.

Wo zu schauen ist.

Apple iTunesKaufen
Microsoft StoreKaufen
Sky GoFlat
Sky StoreKaufen
maxdome StoreKaufen
Google Play MoviesKaufen
Amazon VideoKaufen
ChiliKaufen
Rakuten TVKaufen
YouTubeKaufen
MagentaTVKaufen
WOWFlat

Aktuell ist Venom: Let There Be Carnage ganzer film zum Streaming online verfügbar, mieten, kaufen oder kostenlos auf: Apple iTunes, Microsoft Store, Sky Go, Sky Store, maxdome Store, Google Play Movies, Amazon Video, Chili, Rakuten TV, YouTube, MagentaTV, WOW

Streaming in:
🇩🇪 Deutschland

Powered by
JustWatch

Dieser Film ist über.

Besetzung und Crew.

Wiki.

Venom: Let There Be Carnage ist ein US-amerikanischer Superheldenfilm, der auf dem Marvel Comics Charakter Venom basiert, produziert von Columbia Pictures in Zusammenarbeit mit Marvel und Tencent Pictures. Verteilt von Sony Pictures Releasing, soll es der zweite Film in den Sony Pictures Universe of Marvel Characters und die Fortsetzung zu Venom (2018) sein. Der Film wird von Andy Serkis aus einem Drehbuch von Kelly Marcel gedreht, und Stars Tom Hardy als Eddie Brock / Venom neben Woody Harrelson, Michelle Williams, Reid Scott und Naomie Harris. Plant für eine Fortsetzung zu Venom begann während der Produktion auf diesem Film, mit Harrelson Cast, um einen kurzen Auftritt als Cletus Kasady am Ende von Venom mit der Absicht, er wird der Bösewicht Carnage in der Fortsetzung. Offizielle Arbeit begann im Januar 2019, mit Hardy und Harrelson bestätigt, zusammen mit Marcel als Schriftsteller zurückzukehren. Serkis wurde als Regisseur eingestellt, dass August. Die Dreharbeiten fanden von November 2019 bis Februar 2020 in den Leavesden Studios in England statt, weitere Dreharbeiten fanden im Februar in San Francisco statt.Der Titel wurde im April 2020 bekannt gegeben.Venom: Let There Be Carnage soll am 17. September 2021 in den Vereinigten Staaten erscheinen.

Wiedergabeliste.

Venom Collection.

Weitere Teile der Sammlung