Tote Mädchen lügen nicht

Genre: 
Drama · 
Mystery · 

Datum der Veröffentlichung: 31. März 2017

Ursprünglicher Name: 13 Reasons Why

Status: Beendet

Staffeln: 4

Episoden: 49

Länge: 57m

Altersfreigabe: TV-MA

Drehorte: California, United States of America

6.39
/ 10
189 Benutzerbewertungen
TV
IMDb ratings
7.5
Tote Mädchen lügen nicht

Überprüfen Sie Amazon

Externe Links & Soziale Medien
Netzwerk & Produktionsunternehmen
NetflixAnonymous ContentParamount Television
Ansehen Trailer

Zusammenfassung.

Nach dem verblüffenden Selbstmord eines Teenagermädchens erhält eine Klassenkameradin eine Reihe von Bändern, die das Geheimnis ihrer tragischen Wahl enthüllen.

Wo zu schauen ist.

NetflixFlat

Aktuell ist Tote Mädchen lügen nicht zum Streaming online verfügbar, mieten, kaufen oder kostenlos auf: Netflix

Streaming in:
🇩🇪 Deutschland

Powered by
JustWatch

Besetzung und Crew.

Wiki.

Die Serie dreht sich um die Highschool-Studentin Clay Jensen und die Folgen des Selbstmords der Highschool-Schülerin Hannah Baker. Vor ihrem Tod hinterlässt sie eine Schachtel Kassettenbande, in der sie die Gründe, warum sie ihr Leben beendet hat, sowie die Menschen, die sie für ihren Tod hält, darlegt.Durch ihre verschiedenen Handlungslinien untersucht und zeigt die Show eine breite Palette von sozialen Themen, die die moderne Jugend betreffen, einschließlich Selbstmord, sexueller Übergriffe, Mobbing, Rassismus, jock culture, psychische Gesundheit, Drogensucht, Alkoholismus, häusliche Gewalt, Homophobie, Deportation, Polizeibrutalität, Steroidnutzung, Obdachlosigkeit, HIV, Abtreibung und Schulaufnahmen. Die Serie wird von Juli Moon Productions produziert, Kicked to the Curb Productions, Anonymous Content und Paramount Television, mit Yorkey und Diana als Showrunner. Ein Film von Universal Pictures auf der Grundlage von dreizehn Gründen Warum begann die Entwicklung im Februar 2011 mit Selena Gomez als Hannah zu spielen, bevor er zugunsten einer Fernsehserie und Netflix eine Adaption als limitierte Serie im Oktober 2015 anordnete, wobei Gomez stattdessen als Executive Producer fungierte.Die erste Staffel wurde am 31. März 2017 auf Netflix veröffentlicht.Sie erhielt positive Kritiken von Kritikern und Publikum, die ihre Themen, Themen und Schauspiele lobten, insbesondere die Auftritte von Minnette und Langford.Für ihre Performance erhielt Langford eine Golden Globe Award Nominierung für die beste Schauspielerin – Fernsehserie Drama. Doch ihre grafische Darstellung von Themen wie Selbstmord, sexuelle Übergriffe, Mobbing und Vergewaltigung (zusammen mit anderen reifen Inhalten) veranlasste Bedenken von psychischen Gesundheitsfachleuten. Als Reaktion, Netflix fügte eine Warnkarte und ab März 2018, ein Video, das zu Beginn jeder Saison die Zuschauer über die Themen jeder Saison warnt. Im Juli 2019 schnitt Netflix die Selbstmordszene in der letzten Episode der ersten Staffel heraus.Im Mai 2017 erneuerte Netflix 13 Gründe für eine zweite Staffel aufgrund des Erfolges der ersten 13 Episoden; die zweite Staffel wurde am 18. Mai 2018 veröffentlicht und erhielt gemischte Kritiken aus dem Publikum und negative zu gemischten kritischen Kritiken. Zusammen mit der Veröffentlichung der zweiten Staffel veröffentlichte Netflix ein Video mit der Besetzung, das die Zuschauer zu einigen der Themen in der Show warnte und eine Support-Website mit Krisenzahlen für Menschen, die von Depressionen, Angst und anderen psychischen Gesundheitsproblemen betroffen waren. Eine dritte Staffel wurde im Juni 2018 bestellt und wurde am 23. August 2019 veröffentlicht.Im August 2019 wurde die Serie um eine vierte und letzte Staffel erneuert, die am 5. Juni 2020 uraufgeführt wurde.

Wiedergabeliste.

Erzeugnis
Contact Us
Terms and Conditions
Privacy Policy
DMCA
Soziale Medien
Twitter
Telegram
Pinterest
Herunterladen
iOS-Anwendung
Android-Anwendung