Michael Jackson's Thriller

Genre: 
Musik · 

Datum der Veröffentlichung: 14. November 1983

Status: Veröffentlicht

Länge: 14m

Haushalt: $1,100,000

10
/ 10
1 Benutzerbewertungen
Michael Jackson's Thriller
Externe Links & Soziale Medien

Zusammenfassung.

Eine Nacht in den Filmen verwandelt sich in einen Alptraum, wenn Michael und sein Date von einem Hort von blutig-dirsty Zombies angegriffen werden.

Wo zu schauen ist.

Keine Streaming-Angebote gefunden

Dieser Film ist über.

graveyard · 
werewolf · 
zombie · 
narration · 
date · 

Wiki.

Michael Jackson's Thriller ist ein 1983 entstandenes Musikvideo für den Michael Jackson Song "Thriller", der von John Landis inszeniert und von Landis und Jackson geschrieben wurde. Es bezieht sich auf zahlreiche Horrorfilme und Stars, die Jackson mit einer Horde der Untoten tanzen. Ola Ray-Co-Stars als Jacksons Freundin. Das Musikvideo wurde am 2. Dezember 1983, etwas mehr als ein Jahr nach seinem sechsten Album, Thriller (1982) veröffentlicht.Als er Thriller an die Spitze der Charts zurückbrachte, heuerte Jackson Landis an, nachdem er seinen Film An American Werewolf in London (1981) gesehen hatte. Es wurde an verschiedenen Orten in Los Angeles gedreht, einschließlich des Palace Theaters. Ein Making-of-Dokumentarfilm, Making Michael Jackson's Thriller, wurde produziert, um an Fernsehnetzwerke zu verkaufen.Michael Jackson's Thriller wurde zu großer Vorfreude gestartet und spielte regelmäßig auf MTV. Es verdoppelte den Verkauf von Thriller, half es das meistverkaufte Album in der Geschichte zu werden, und verkaufte über eine Million Kopien auf VHS, das meistverkaufte Videoband zu dieser Zeit. Es wird für die Umwandlung von Musikvideos in eine ernsthafte Kunstform gutgeschrieben, brechen rassische Barrieren in populärer Unterhaltung und Popularisierung des Making-of-Dokumentarfilms. Der Erfolg verwandelte Jackson in eine dominierende Kraft in der globalen Popkultur.Viele Elemente von Michael Jackson's Thriller haben einen nachhaltigen Einfluss auf die Popkultur gehabt, wie der Zombie-Tanz und Jackson's rote Jacke, entworfen von Landis's Frau Deborah Nadoolman. Die Bibliothek des Kongresses beschrieb es als "das berühmteste Musikvideo aller Zeiten", und es wurde das größte Video aller Zeiten von verschiedenen Publikationen und Leserumfragen genannt. 2009 wurde es das erste Musikvideo, das in das Nationale Filmregister aufgenommen wurde, als "kulturell, historisch oder ästhetisch bedeutsam".