Last Order: Final Fantasy VII

Genre: 
Animation · 
Abenteuer · 

Datum der Veröffentlichung: 13. September 2005

Ursprünglicher Name: ラストオーダー -ファイナルファンタジーVII-

Status: Veröffentlicht

Länge: 25m

Altersfreigabe: PG-13

Teilen

Überprüfen Sie Amazon

Externe Links & Soziale Medien
Netzwerk & Produktionsunternehmen
Madhouse
Square Enix

Zusammenfassung.

In den Ereignissen des letzten Ordens, fünf Jahre vor dem Beginn der Final Fantasy VII selbst, wurde Sephiroth angewiesen, den Mako Reactor außerhalb der Stadt Nibelheim mit einem kleinen Gefolge, bestehend aus einem anderen Mitglied von SOLDIER und ein paar Shin-Ra MPs. Unter dieser Gruppe war SOLDIER 1st Class Mitglied Zack und sein Kumpel, ein 16-jähriger Shin-Ra Trooper namens Cloud Strife.

Wo zu schauen ist.

Keine Streaming-Angebote gefunden

Dieser Film ist über.

based on video game

Wiki.

Letzte Bestellung: Final Fantasy VII () ist eine von Madhouse produzierte und von Square Enix herausgegebene Videoanimation (OVA) aus dem Jahr 2005. Sie wurde von Morio Asaka produziert und von Masao Maruyama, Jungo Maruta und Akio Ofuji produziert. Tetsuya Nomura fungierte als Supervising Director. Die OVA ist eine alternative Wiedergabe von zwei Flashbacks, die im Rahmen des Videospiels Final Fantasy VII gefunden wurden. Last Order wurde in Japan mit Advent Pieces: Limited veröffentlicht, einer Sonderausgabe des Films Final Fantasy VII: Advent Children, und als Bonus in der nordamerikanischen "Limited Edition Collector's Set" Veröffentlichung von Advent Children.Last Order ist mit der Compilation of Final Fantasy VII, einer Serie von Prequels und Fortsetzungen der Original Fantasy VII assoziiert. Die Zusammenstellung von Final Fantasy VII beinhaltet die Spiele Before Crisis: Final Fantasy VII, Dirge of Cerberus: Final Fantasy VII, und Crisis Core: Final Fantasy VII, sowie den Film Final Fantasy VII: Advent Children und die Sammlung von Kurzgeschichten On the Way to a Smile. Last Orders Soundtrack wurde mit der Musik von Before Crisis veröffentlicht, und ausgewählte Songs wurden später für Crisis Core remixed. Die OVA wurde aufgrund des Erfolgs von Werbespots für Before Crisis erstellt, wobei die Produktion sechs Monate dauerte.Die Handlung von Last Order umfasst zwei Ereignisse, die vor den Hauptereignissen von Final Fantasy VII stattfanden.Eine Handlung dreht sich um das Nibelheim-Szenario, das sich auf Zack Fair, Cloud Strife, Sephiroth und Tifa Lockhart konzentriert. Die andere Veranstaltung folgt Zack und Cloud, als sie vor der Megakorporation Shinra laufen. Die OVA schneidet hin und her zwischen diesen beiden Flashbacks, die durch die Erzählung des türkischen Führers Tseng und seine Reflexionen über das Nibelheim Ereignis verbunden sind. Ursprünglich wollte sie sich auf Zack konzentrieren, wobei Last Order die Gefühle und Position von Tseng in der Shinra Firma sowie seine moralischen Werte hervorhob.Obwohl die 77,777 Kopien von Advent Pieces: Limited, die in Japan Monate vor dem offiziellen Veröffentlichungsdatum ausverkauft wurden, erhielt Last Order eine negative Fanreaktion aufgrund von inhaltlichen Änderungen und Darstellungen aus dem ursprünglichen Final Fantasy VII Spiel, und deshalb verhinderte die Crew, die an Crisis Core arbeitete, bestimmte Szenen aus Last Order neu zu erstellen.

Sie können auch mögen.

Sehen Sie sich die anderen Titel an, die für Sie interessant sein könnten
Erzeugnis
Contact Us
Terms and Conditions
Affiliate Disclosure
Privacy Policy
Soziale Medien
Twitter
Telegram
Pinterest
Herunterladen
iOS-Anwendung
Android-Anwendung